Mein erstes selbstgebautes Haus

Beim Rundgang durch das Haus werden Sie sehen, dass vieles vom Original abweicht:

 

Die Fassade hat keine Klapptüren zum Öffnen sondern eine abnehmbare Vorderfront. So war es möglich, einen Garten vor dem Haus anzulegen.

Die Fassadenverkleidung und die Ziegeln sind aus Balsaholz hergestellt.

 

Ich habe auch andere Tapeten und Bodenbeläge verwendet.

Der Küchenboden hat echte Steinfliesen die ich aus Bayern mitgebracht habe.

 

Mein allererstes Haus - das hatte mein Vater gebaut

Vor einigen Jahren habe ich das Haus, das mein Vater für mich gebaut hatte, aus dem Keller geholt und restauriert.

Es bekam neue Tapeten und Bodenbeläge, die Fassade wurde neu gestrichen.

Die Bauteile und Möbel sind noch Original. Die Fensterleisten wurden damals alle von Hand gesägt. Es gab noch keine kleinen Leisten und mein Vater hat alles von Hand gesägt, er besaß keinerlei elektrisches Werkzeug.

Die Vorderfront konnte man zum Spielen nacht oben herausziehen.

Das Flachdach war notwendig, damit das Haus auf dem Kleiderschrank geparkt werden konnte wenn ich nicht damit spielen wollte.

Die Möbel haben etwas gelitten im Laufe der Jahre, aber es ist noch alles komplett.

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Minis1zu12